Am vergangenen Freitag, 28. Juni waren unsere Jungsenioren zu Gast beim GC Bad Wörishofen.
Es war dieses Mal ein Spiel gleich gegen zwei Gegner, erstens die Golfspieler und zweitens die in Massen aufgetretenen Stechmücken.

Armin Beer konnte sich im ersten Flight gegen seinen Gegner Christian Kress (HCP 5,3) mit „3 auf 2“ durchsetzen. Harald Bertsch (HCP 9,0) erzielte gegen Christoph Hirschvogel (HCP 5,9) einen Punkt, mit „AS“ beendete er die Runde. Der zweite Flight mit Frank Ruoff und Armin Dopfer war glücklos, Frank Ruoff (HCP 9,4) wurde von Günter Waldmann (HCP 6,1) mit „3 auf 1“ besiegt. Armin Dopfer (HCP 11,8) fand gegen seine Gegnerin, Sandra Müller (HCP 6,9), die eine fehlerlose Partie ablieferte, kein Rezept. Er musste sich mit „6 auf 4“ geschlagen geben. Der Abschluss-Vierer mit Klaus Berg und Harald Schlecht teilte das Match am letzten Loch. Harald Schlecht sorgte mit dem Lochgewinn für ein leistungsgerechtes „AS“.

Nächster Spieltag ist Freitag, 19. Juli um 15:30 Uhr: GC Reischenhof – GC Oberschwaben.

v.l.n.r.: Klaus Berg, Frank Ruoff, Armin Dopfer, Harald Schlecht, Armin Beer und Harald Bertsch