Mit einer konstanten und sehr guten Leistung über die gesamte Saison hinweg gelang unseren Herren AK 65 der Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse in Baden-Württemberg.

Als Tabellenführer angereist, mussten sich unsere Herren AK 65 mit namhaften Clubs wie dem Stuttgarter Golfclub Solitude messen. Insgesamt spielten 9 Mannschaften um den Aufstieg in die 2. Liga.

Die Mannschaft vom Reischenhof ließ beim Aufstiegsspiel nichts mehr anbrennen und erspielte sich mit einer geschlossen guten Mannschaftsleistung den sagenhaften ersten Platz – gestartet bei Regen und zurückgekehrt als strahlende Sieger bei Sonnenschein.

Beim Aufstiegsspiel auf der Anlage des Golfclub Bad Rappenau spielten Franz Sieber, Peter Fick, Herbert Paul Müller, Hans Werner Christahl, Mannschaftskapitän Willy Hager und Christoph Nehrkorn.

Franz Sieber wurde in der Netto-Wertung Zweiter, Peter Fick Fünfter, in der Brutto-Wertung wurde Franz Sieber Dritter und Peter Fick Vierter. Auch alle anderen Spieler landeten deutlich in der vorderen Hälfte.

Wir gratulieren unseren Herren AK 65 ganz herzlich, wir sind stolz auf Euch!