Bisher waren alle Mitglieder eines Golfclubs automatisch über den DGV haftpflichtversichert – ab 2022 nicht mehr.

ab 01.01.2022 gelten die neuen Haftpflicht Bestimmungen des DGV!

Zukünftig müssen sich alle Golferinnen und Golfer aktiv um einen Haftpflicht-Versicherungsschutz kümmern.
Was bisher im Beitrag eines jeden Golfclubs inbegriffen war, wird sich ab dem 01.01.2022 ändern.
Jedes volljährige Mitglied muss sich nun aktiv um den eigenen Versicherungsschutz bemühen:
Der Deutsche Golf Verband (DGV) bietet nun zwei Möglichkeiten, zwischen denen sich die Mitglieder künftig entscheiden müssen,
sofern sie sich nicht auf ihre private Haftpflichtversicherung verlassen wollen oder sich einen anderen Anbieter suchen.

Genauere Informationen finden sie unter: www.serviceportal.dgv-intranet.de